WLAN Ausleuchtung

Eine WLAN-Ausleuchtung der Räumlichkeiten ist eine Grundvoraussetzung für einen reibungslosen Workflow innerhalb Ihres Firmen-Netzwerks

Das hauseigene IT-Netzwerk überall im Unternehmen kabellos erreichen, das ist heute beinahe selbstverständlich. Ärgerlich ist es allerdings, wenn das WLAN nicht die Verbindungsqualität bietet, die zum reibungslosen Arbeiten erforderlich ist. Für Störungen oder gar Ausfälle kommen viele Ursachen in Frage.

Sie möchten die vorhandene WLAN Infrastruktur optimieren bzw. vorhandene Fehlerquellen beseitigen, oder das Netzwerk erweitern? Oder ist es Ihr Ziel, ein neues WLAN zu implementieren? In jedem Fall ist eine WLAN-Ausleuchtung der Räumlichkeiten sinnvoll, um Ihr Ziel von einem reibungslosen Workflow zu erreichen. Wir helfen und lösen Ihr Problem.

Unsere Leistungen

Um die Planung und Vermessung Ihres Drahtlosnetzwerks so gründlich wie möglich zu gestalten, bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an:

  • Begehung und Messungen vor Ort im laufenden Betrieb (mit Ekahau-Software)
  • Gründliche Planung und Vermessung Ihres gesamten WLAN Netzwerkesneam WLAN Ausleuchtung
  • Erfassung, Analyse und Visualisierung aller empfangenen Access Points
  • Optimierung der Access Points in Hinblick auf Anzahl, Konfiguration & Positionierung
  • Problemzonenerkennung (signalabschwächende Wände, etc.) mit Darstellung des Ortes
  • Durchführen der Spektrum-Analyse für WLAN-fremde Störquellen
  • Qualitätsprüfung eines bestehenden WLANs

Sie erhalten eine umfangreiche Dokumentation des geplanten Netzwerks und detaillierte Empfehlungen zur Materialbeschaffung, Kabelplanung und der Access Point-Installation.

Webcast: WLAN & WLAN-Ausleuchtung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren

Die sogenannte Funkausleuchtung (oder WLAN-Ausleuchtung) ermittelt die idealen Montagepunkte für WLAN-Access Points in Ihrem Gebäude oder auf einer Freifläche. Dazu wird an möglichen Installationspunkten die voraussichtliche Signalstärke gemessen. Dabei entscheidet weniger die Anzahl der Access Points darüber, dass von jedem Punkt der auszuleuchtenden Fläche ein störungsfreier Netzwerkzugang möglich ist. Vielmehr kommt es darauf an, Störquellen, wie DECT-Telefone, fremde Netzwerke, falsche Antennenkonfigurationen usw. zu finden.

Benötigen Sie ein 2,4 GHz oder 5 GHz Frequenzband für Ihre Office-Umgebung? Verwenden Sie verbindungsintolerante Software? Wo genau soll in Ihrem Unternehmen überall WLAN verfügbar sein und welchen Dämpfungsgrad haben eigentlich Ihre Wände? Wenn Sie bereits ein WLAN nutzen, ist dieses zuverlässig? Kämpfen Sie mit Ausfällen? Diese und viele weitere Fragen müssen Sie sich zwingend stellen, wenn Sie sicherstellen wollen, überall drahtlos verbunden zu sein.

  • E-Mail/Web/Video-Dienste
  • Voice over IP over WLAN
  • High Speed Konnektivität und latenzkritische Anwendungen
  • Positionsermittlungen (Sicherheitsbehörden, Pflegeheime)
  • Verschlüsselung mit WPA2
  • Authentifizierung mittels Pre-Shared-Key oder Enterprise Radius-Authentifizierung
  • Voucher-Ticketing-System für Gäste
  • Mac Adress-Filter
  • Wireless Intrusion Detection- bzw. Prevention- System (System zur Erkennung und Abwehr von Angriffen)
  • Dezidiertes WLAN für private Geräte Ihrer Mitarbeiter
  • Notebooks
  • Barcodescanner
  • Tablets (Apple iPad, Android Tab, Microsoft Surface)
  • Smartphones (Apple iPhone, Android Phone, Windows Phone)
  • Voice over WLAN Telefone

Eingesetzt werden Geräte u.a. in den Bereichen:

  • Bürogebäude
  • Lager/Hochregallager
  • Produktionshallen
  • Keller/Serverräume
  • Nass- oder Feinstaubbereiche
  • Outdoor- oder Witterungsbereiche
  • Keimfreie- bzw. medizinische Bereiche

Es gibt die unterschiedlichsten Störquellen, die den Einsatz von Funknetzen erheblich erschweren können:

  • Metallische Bauteile in Hochregallagern
  • Maschinen
  • Elektromotoren
  • Überwachungskameras
  • Mikrowellenöfen
  • DECT-Telefone
  • Schnurlose Peripheriegeräte (Maus, Tastatur)
  • Leuchtstoffröhren
  • Fremde Drahtlosnetzwerke (WLAN)
  • Militäreinrichtungen oder Flughäfen mit Radar