Ihre Ansprechpartnerin

für sämtliche Fragen zu unseren Schulungen:

Sonja Mayer

Senior Sales

BSI | IT-Grundschutz Praktiker

Kursziel

In unserem Seminar erhalten Sie einen Überblick über das Vorgehen nach den IT-Grundschutz-Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und ISO27001. Sie erlernen die Erstellung eines umfassenden IT-Sicherheitskonzepts, die Erstellung von Risikoanalysen und die Nutzung eines Tools zur Unterstützung (z. B. verinice). Zusätzlich erhalten Sie – neben praktischen Übungen – Einblick in das Thema Notfallmanagement. Das Seminar wird nach dem Curriculum des BSI abgehalten und schließt mit der Prüfung zur Personenzertifizierung des BSI für den IT-Grundschutz-Praktiker ab.

Zielgruppe

Voraussetzungen

Inhalte

Referenz

„Ein sehr gutes Online-Seminar zum ‘IT-Grundschutz Praktiker’. Nach der Einführung in die gesetzlichen Grundlagen wurde der BSI-Grundschutz und dessen Anwendung ausführlich erläutert sowie das Ganze mit praktischen Übungen vertieft. Fragen wurden durch den Dozenten ausführlich beantwortet. Für die anschließende Zertifizierungsprüfung war man ausgezeichnet gewappnet. Insgesamt eine überzeugende Veranstaltung.“

Günter Weber

Informationssicherheitsbeauftragter

Oberfinanzdirektion

Frankfurt am Main

Informationssicherheitsbeauftragter

Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main

Preise und termine

Montag, 2022 Oktober 10
Montag, 2022 November 7
Montag, 2022 Dezember 5
Montag, 2023 Februar 6
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Dozenten

Unsere Consultants sind ausschließlich fest angestellte, projekterfahrene Mitarbeiter/-innen (BSI- oder ISO 27001-Umfeld). Sie besitzen Zertifizierungen als ISO 27001 Lead Auditor, ISO 27001 Lead Implementer, IT-Grundschutz-Berater, IT-Grundschutz-Praktiker, Informationssicherheitsbeauftragte(r) (TÜV), verince.EXPERT, PECB Certified Lead Pen Test Professional sowie Certified Information System Auditor (CISA). Weiterhin besitzen unsere Dozenten Zertifizierungen in Projektstandards wie Prince2 und ITIL und können zudem die zusätzliche Prüfverfahrenskompetenz für § 8a (3) BSIG nachweisen.

Agenda & Prüfung

Detaillierte Kursbeschreibungen mit Agenda und ausführliche Informationen zu den entsprechenden Zertifizierungsprüfungen können Sie einfach per E-Mail anfordern oder über das Anfrage-Formular Ihrer ausgewählten Schulung.

Warum neam?

Flyer - Schulungen & Workshops

Online, Präsenz und Inhouse zu Informationssicherheit & IT-Services

FAQ

Einfach unverbindlich über unser Formular Agenda und Kursbeschreibung anfordern.

Für fast alle unsere Schulungen & Workshops sind IT-Grundkenntnisse ausreichend. Sie finden aber zu jeder Schulung die Voraussetzungen separat aufgeführt.

Genaue Informationen zum Prüfungsablauf, zu den Voraussetzungen und der Zertifizierung erhalten Sie in der jeweiligen Kursbeschreibung, die Sie gerne über unser Anfrage/Anmelde-Formular auf der jeweiligen Schulungsseite anfordern können.
Während unserer Präsenz-Schulungen bekommen Sie ein Mittagessen, Pausenverpflegung sowie Warm- und Kaltgetränke.

Bei Stornierung, die bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich bei der neam IT-Services GmbH eingeht, berechnen wir eine Storno-Gebühr in Höhe von Euro 50,00 (zzgl. MwSt). Bei Stornierungen des Kunden, die später, jedoch bis spätestens 6 Werktage vor Seminarbeginn schriftlich bei der neam IT-Services GmbH eingehen, fällt eine Storno-Gebühr in Höhe von 50% der vereinbarten Seminargebühr an. Später eingehende Stornierungswünsche können leider nicht berücksichtigt werden. Auch bei vollständiger oder teilweiser Nichtteilnahme ist die volle Seminargebühr zu entrichten.

Nachricht an Sonja Mayer