Veranstaltungsdatum: 22.10.2020

Webcast: Microsoft 365 Tenant Security – Datenschutz und Informationssicherheit

Webcast am 22. & 30.10.2020, jeweils ab 10:00 Uhr: Jetzt anmelden!

Die Geschwindigkeit der Einführung von Cloud-Produkten wie Microsoft 365 in regulierten Branchen wie u.a. dem öffentlichen Gesundheitswesen hat durch den Ausbruch des Corona-Virus im Februar dieses Jahres deutlich an Fahrt aufgenommen. Die Aufrechterhaltung des Betriebs hat IT-Abteilungen vor diverse Herausforderungen gestellt.

Microsoft Teams hat sich hier als schnell zu implementierende, datenschutzkonforme Lösung für Audio- und Videokonferenzen bewährt. Die für Viele neue Art der zielgerichteten Kommunikation und die neuen Möglichkeiten der Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen, Projekträumen und -„Teams“ schafft allerdings auch neue Herausforderungen für die Informationssicherheit und den Datenschutz. Insbesondere in der Gesundheitsbranche, in der naturgemäß sehr viele sensible Daten mit hohem Schutzbedarf verarbeitet werden.

Aus unseren gemeinsamen Projekten wissen wir, dass viele Fragen bei übergeordneten Stellen und Aufsichtsbehörden entstehen, die transparent erläutert und nachhaltig geklärt werden müssen.

Das Zusammenspiel von verschiedenen Regelungen und Gesetzen, wie z.B. §80 Abs. 3 SGB X Zulässigkeit von Auftragsverarbeitungsvereinbarung oder Artikel 28 DSGVO in Kombination mit den Verträgen von Microsoft bietet viel Raum für Fragen.

ALLE INFOS ZUR MICROSOFT 365 TENANT SECURITY FINDEN SIE HIER

Um Ihnen hier Entscheidungshilfen (keine Rechtsberatung) und erfolgreiche Vorgehensweisen vorzustellen, laden wir Sie zu unserem gemeinsamen Webcast mit unserem Partner Microsoft zum Thema „Microsoft 365 Tenant Secuity – Datenschutz und Informationssicherheit" am 22. & 30.10.2020 ein. Wir stellen Ihnen hier vor, wie Sie Microsoft 365 erfolgreich, sicher und datenschutzgerecht einführen können. Besonders betrachtet werden die Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für die Nutzung von Cloud-Anwendungen, die entsprechende Risikobetrachtung nach IT-Grundschutz und das Zusammenspiel mit dem Datenschutz.

Agenda:

Vorgehensmodell & Best Practice
Henric Weitekamp, New Work & Cloud Advisor
neam IT-Services GmbH

Microsoft 365 Tenant-Security
Kai Wittenburg, Geschäftsführer
neam IT-Services GmbH

 

Was wir Ihnen mit auf den Weg geben wollen:

Welche Sicherheitsanforderungen muss ich im Rahmen der Microsoft 365-Einführung erfüllen?

Wie werde ich den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (Art. 32) gerecht?

Wie integriere ich Microsoft 365 in mein ISMS nach BSI IT-Grundschutz?

Weitere Termine finden Sie unten in unserem Konfigurator, gerne bieten wir Ihnen auch individuelle Termine an.

weitere Informationenen zur Cloud mit Microsoft 365

Microsoft 365 Cloud Migration In 4 Schritten mit neam