Veranstaltungsdatum: 21.01.2021

Webcast: Microsoft 365 SaaS – auch Ihre Daten in der Cloud benötigen ein Backup

Webcast am 21. & 28.01.2021: Jetzt anmelden!*

Die Nutzung von Software as a Service (SaaS)-Angeboten durch Unternehmen und der gleichzeitigen Verlagerung von Workloads in die Cloud steigt stetig an. Damit einhergehend erhöht sich auch der Bedarf an geeigneten Backup-Lösungen.

Denn die Office-Angebote der Marktführer wie Microsoft und Google verfügen zwar alle über Richtlinien zur Datenspeicherung, diese sind auch funktional, aber einfach gehalten.

Insbesondere im Disaster-Recovery-Fall muss die Business Continuity aufrechterhalten werden. Auch wenn Software-as-a-Service-Lösungen zuverlässig arbeiten, verhindern sie einen Datenverlust nicht. Bei einigen wenigen SaaS-Diensten ist eine Wiederherstellung zwar möglich, verursacht jedoch einen mehrwöchigen Zeitaufwand und zusätzliche Kosten. Der entstehende Imageschaden bei Verlust von geschäftskritischen Daten muss on top gerechnet werden.

Der sichere Einstieg in die Microsoft 365 Cloud mit neam - jetzt migrieren!

Unternehmen benötigen demnach Lösungen, die über die begrenzten Möglichkeiten der nativen SaaS-Anwendungen zur Wiederherstellung hinausgehen. Mit einer starken SaaS-Protection können Sie sich vor unnötigen Ausfallzeiten schützen und gleichzeitig die für Unternehmen wichtigen Anforderungen an Business Continuity und Compliance erfüllen.

Daher möchten wir Ihnen eine Lösung vorstellen, die Ihre Microsoft 365-Umgebung schützt und Ihnen eine Wiederherstellung aller Daten garantiert. Hierfür haben wir Philipp Gessner (Account Executive) von unserem Partner Datto eingeladen. Gemeinsam mit Shaun Durrant (Solution Engineer, Datto GmbH) wird er Ihnen die Lösung vorstellen und anhand praktischer Beispiele die Lösungsansätze für ein nachhaltiges Backup demonstrieren.

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, den Experten Ihre Fragen zu stellen.

Termine:

21.01.2021 - ab 10 Uhr
28.01.2021 - ab 10 Uhr

JETZT ANMELDEN!

*Sollten Sie es zeitlich an keinem der Termine einrichten können, melden Sie sich dennoch an. Dann erhalten Sie im Nachgang die Aufzeichnung des Webcasts.