Veranstaltungsdatum: 25.03.2021

Webcast: Business Continuity Management (Best Practices) – Disaster Recovery direkt aus der Datensicherung

Webcast am 25.03.2021: Jetzt anmelden!*

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat am 19. Januar 2021 den Entwurf des neuen BSI-Standards 200-4 als Community Draft vorgestellt. Der neue Standard beschreibt, wie ein Business Continuity Management (Notfallmanagement) initiiert, betrieben und verbessert werden kann.

Das Business Continuity Management System (BCMS) bildet dabei ein eigenes Managementsystem, welches passend zum - aber auch losgelöst vom -  Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) betrieben werden kann.

In diesem Webcast stellen wir Ihnen komprimiert die Neuerungen BSI 200-4 vor, um Ihnen dann anhand von Best Practices aufzuzeigen, wie nachhaltig und schnell Sie mit einem durchdachten BCM in einer Notfallsituation reagieren und eine Wiederherstellung Ihrer Daten effizient gewährleisten können.

Alle wichtigen Infos zum neuen BSI Standard 200-4

Agenda:

Was ist neu? BSI 200-4 vs. 100-4
Michael Driller, Senior Security Consultant
neam IT-Services

Disaster Recovery in der Praxis - Umgebung direkt aus der Datensicherung wiederherstellen

Best Practices Business Continuity Management
beide Andreas Abrahams, Leiter Team Storage
neam IT-Services GmbH

JETZT ZUM WEBCAST ANMELDEN*

*Termin passt nicht? Melden Sie sich trotzdem an und erhalten Sie im Nachgang die Video-Aufzeichnung kostenlos. Oder kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen individuellen Termin.