Veranstaltungsdatum: 15.06.2020

Webcast Reihe „Break a Hacker’s Heart“

Erleben Sie Cybersecurity-Topthemen leicht verständlich erklärt – in der Webcast-Reihe "Break a Hacker´s Heart" unseres Partners Sophos, die an fünf Terminen vom 15. bis 19. Juni 2020 stattfindet.

Im ersten Webcast erfahren Sie anhand aktueller Beispiel-Attacken, wie Sie sich mit Intercept X with EDR und Synchronized Security gegen raffinierte Hacker-Angriffe schützen können.

Die weiteren vier Webcasts schließen sich inhaltlich an das Live-Hacking an und zeigen, wie Sie sich mit Cybersecurity Lösungen von Sophos effizient gegen Angriffe rüsten. Darüber hinaus haben Sie Gelegenheit, live im Chat den Experten Ihre Fragen zu stellen. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Alle Webinare im Überblick

15.06.2020 | 10-12 Uhr Live-Hacking versus Sophos Synchronized Security

16.06.2020 | 10-11 Uhr IT-Security im Cloud-Zeitalter - Sicherheitskonzepte aus der Praxis

17.06.2020 | 10-11 Uhr Mit SD-WAN und Sophos XG Firewall Ihr Netzwerk optimieren

18.06.2020 | 10-11 Uhr Sicherheitsrisiko Smartphones, iPad & Co. - so sichern Sie Ihre mobilen Endgeräte

19.06.2020 | 10-11 Uhr Einsatz von Cybersecurity-Lösungen im Public Sector

 

Übrigens: Jeder Live-Teilnehmer erhält eine kostenfreie Jahreslizenz von Sophos Home Premium* – der Cybersecurity Lösung mit Anti-Ransomware Technologie von unserem Partner für Ihren privaten Computer.

Hinweis: Sollten Sie aus zeitlichen Gründen nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte dennoch für die Webinare an, Sie erhalten im Nachhinein so automatisch den Link zur Aufzeichnung von uns per E-Mail. Die Webinare sind kostenfrei; es fallen ggf. Telefongebühren für Sie an.

*Jeder Live-Teilnehmer, der an mindestens einem der fünf Webinare teilgenommen hat, erhält eine kostenfreie Jahreslizenz „Sophos Home Premium“. Das Anhören der Aufzeichnung wird nicht als Live-Teilnahme gezählt. Pro Person/E-Mail-Adresse wird maximal eine Jahreslizenz zur Verfügung gestellt. Die Lizenzen sind nur für den privaten Gebrauch und dürfen nicht weiter veräußert werden. Preise sind nicht übertragbar und eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.