neam ab sofort Teil der connexta IT-Gruppe

neam Banner mit Firmenlogo

AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG („AWK“) hat die IT-Services Gruppe connexta gegründet, welche sich insbesondere auf die Bereiche Cloud-Dienstleistungen und IT Security fokussiert. Die Gruppe umfasst neben den bestehenden Beteiligungen ID.KOM AG und BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH auch die kürzlich erworbene neam IT-Services GmbH in Paderborn.

Insgesamt verfügt connexta über fünf Standorte in Kempten, Augsburg, Bremen, Paderborn und Wiesbaden und erzielt einen Umsatz von gut € 50 Mio. Aufbauend auf dieser Marktposition will connexta sowohl organisch als auch anorganisch durch eine fokussierte Buy and Build-Strategie wachsen. Für weitere Akquisitionen ist connexta organisatorisch und finanziell gut aufgestellt.

Erwerb der neam IT-Services GmbH

Am 7. Mai 2021 hat connexta die neam IT-Services erworben. Der Fokus von neam liegt auf dem Bereich IT Security und ergänzt damit hervorragend das bestehende Dienstleistungsportfolio der connexta in den Bereichen Cloud, Managed Services und Modern & Secure Workplace. Der Erwerb von neam als drittem Zukauf für connexta unterstreicht den Ansatz der AWK, Portfoliounternehmen aktiv durch Zukäufe von Marktteilnehmern auszubauen.

Nico Vitense, Managing Partner der AURELIUS Wachstumskapital und Klaus Giehl, Gründer und Vorstand der ID.KOM AG, sind erfreut über die Transaktion: „Die neam IT-Services GmbH hat sich als einer der führenden Anbieter für IT Security in Westfalen und darüber hinaus etabliert. Mit ihrem breiten Dienstleistungsportfolio rund um IT Security sowie Cloud-Lösungen passt die Gesellschaft sehr gut zur connexta. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern Oliver Vorwick und Kai Wittenburg und dem großartigen Team!“

Oliver Vorwick und Kai Wittenburg, Gründer und Geschäftsführer der neam, fügten hinzu: „Als Teil der connexta ergeben sich für uns als neam ganz neue Möglichkeiten des Wachstums und der Umsetzung neuer Ideen. connexta und neam ergänzen sich sowohl geographisch als auch produktseitig hervorragend.“

Die Transaktion betreuten seitens AWK Nico Vitense (Managing Partner) und Martin Brüggemann (Senior Investment Associate) sowie seitens connexta Christian Schaub (Leiter M&A und Business Development). Unterstützt wurde das Team dabei von Ebner Stolz (Armand von Alberti, Financial und Tax Due Diligence) und Kuzaj Wittmann & Partner (Hans-Jörg Wittmann, Legal Due Diligence und Rechtsberatung).

Über die connexta GmbH

Die connexta GmbH ist eine IT Services-Gruppe, welche sich insbesondere auf IT Dienstleistungen für den deutschen Mittelstand in den Bereichen Multi-Cloud Services, IT Security, Managed Services und Modern Workplace fokussiert. Die connexta erzielt an ihren fünf Standorten in Kempten, Augsburg, Bremen, Paderborn und Wiesbaden einen Umsatz von gut € 50 Mio.
www.connexta.de

Über AURELIUS Wachstumskapital

Als Teil der AURELIUS Gruppe fokussiert sich die AURELIUS Wachstumskapital auf Buy and Build sowie Buyouts/Nachfolgelösungen. Das Portfolio der AURELIUS Wachstumskapital umfasst derzeit insgesamt acht Plattformunternehmen. Neben Kapital für Investitionen und Wachstum unterstützt AURELIUS Wachstumskapital das Management der erworbenen Gesellschaften durch umfangreiche unternehmerische Erfahrung und hilft so, geplantes Wachstum zu realisieren und operative Potenziale zu heben.