neam ist ‚ausgezeichnet familienfreundlich‘

Seit dem 04.07.2017 sind wir nun auch ganz offiziell ein „familienfreundliches Unternehmen im Kreis Paderborn“. Diese Auszeichnung wurde unserem Unternehmen u.a. von Manfred Müller, dem Landrat des Kreises Paderborn, in einem feierlichen Rahmen überreicht.Zertifikat "Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Paderborn"

Zertifikat attestiert Vereinbarkeit von Familie und Beruf

„Das Siegel attestiert Unternehmen sichtbar, dass sie Familien wertschätzten und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen. Damit positionieren sie sich nicht nur als attraktiver Arbeitgeber, sie senden ein wichtiges Signal an andere, es ihnen gleich zu tun. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft“, unterstrich Müller die Strahlkraft dieser Auszeichnung.

„Für uns gehört es ganz selbstverständlich zum zeitgemäßen Miteinander, dass sich unsere Mitarbeiter in jeder Lebenssituation gut aufgehoben und verstanden fühlen“ so neam-Geschäftsführer Kai Wittenburg, der die Urkunde in Empfang nahm.

neam-Geschäftsführer Kai Wittenburg erhält das Zertifikat

neam-Geschäftsführer Kai Wittenburg (m.) erhält das Zertifikat von Eva Leschinski (Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Beruf der OWL GmbH) & Landrat Manfred Müller

Familienfreundlichkeit: „gelebte Praxis bei neam“

Denn genau davon hatte die Jury sich bei ihrem Audit vor Ort überzeugt und empfandt die Familienfreundlichkeit bei uns als gelebte Praxis. „Daher sind wir enorm dankbar und stolz über diese Auszeichnung“, freut sich auch Geschäftsführer Oliver Vorwick über das Zertifikat.

Damit hat die Jury mitunter unsere flexiblen Arbeitszeiten, die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten honoriert, und ihre Entscheidung damit begründet, dass sich das Unternehmen mit sehr individuellen und bedarfsorientierten Maßnahmen für mehr Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagiere und die Mitarbeitenden mit vielen innovativen Ideen unterstütze.“

Im Wettbewerb um gute Fachkräfte „gewinnt die Familienfreundlichkeit von Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Familie und Arbeitswelt sind herausragende bestimmende Lebensbereiche, die ideal kombiniert, sowohl einen Mehrwert für die Beschäftigten als auch für die Unternehmen bringt“, bekräftigt Eva Leschinski, Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Beruf der OWL GmbH.