Gold in der Kategorie „IT-Sicherheit“ für RadarServices Intelligence Team Mitglied

Die weltweit führende Aus- und Weiterbildungsorganisation für IT-Sicherheit, das SANS Institute, verleiht besonders talentierten und zur Weiterentwicklung der digitalen Forensik beitragenden IT-Sicherheitsspezialisten regelmäßig die “SANS Lethal Forensicator Coin”. Die mit der Medaille ausgezeichneten “Lethal Forensicators” haben gezeigt, dass sie auch komplexeste Bedrohungen erkennen und beseitigen können und erstklassige Ergebnisse im Rahmen ihrer Aus- und Weiterbildung erzielen. Sie gehören zu den weltweit führenden Spezialisten in der Verteidigung von Organisationen während eines Cyberangriffs oder bei komplexen digitalen Untersuchungen. Die Auszeichnung kommt also einer Art „Goldmedaille für IT Security Fachleute“ gleich.

Einem Mitglied des RadarServices Intelligence Teams wurde die „SANS Lethal Forensicator Coin“ nun verliehen.

Wir sind stolz auf unser Security Intelligence Team. Diese Spezialisten bilden sich nicht nur selbst kontinuierlich weiter, sondern tragen auch zur Weiterentwicklung der weltweiten Community bei. In den Bereichen digitale Forensik und Incident Response sind sie unschlagbar – das belegt nun auch die Verleihung der “SANS Lethal Forensicator Coin“ an unser Teammitglied” kommentiert Harald Reisinger, Geschäftsführer von RadarServices.

Über Radarservices

RadarServices ist Europas führender Anbieter für kontinuierliche und vorausschauende IT-Sicherheitsüberprüfung und IT-Risikoerkennung als Managed Service. Die Services kombinieren die automatisierte Erkennung von IT-Sicherheitsproblemen und -Risiken mit der Analyse und Bewertung durch Experten. Daten verlassen dabei niemals das Kundenunternehmen. Für die Einrichtung, Konfiguration und den täglichen Betrieb sind keine zusätzlichen personellen oder finanziellen Ressourcen notwendig.

RadarServices
Managed Security Services PDF

Benötigen Sie Unterstützung?

Möchten Sie uns etwas im Vorfeld mitteilen?