Microsoft Exchange Update verfügbar (Februar 2019)

Die neuesten kumulativen Updates für Microsoft Exchange Server 2010, 2013 und 2016 wurden veröffentlicht.

Wir empfehlen Ihnen die Updates zeitnah zu installieren, da u.a. die kritische Sicherheitslücke aus CVE-2018-8581 behoben wurde.

Voraussetzungen:

  • Schemaerweiterung
  • Windows Server 2008 R2 Domänen Funktionsebene
  • .NET-Framework mindestens 4.7.1 (empfohlen 4.7.2)

Folgende Updates stehen zur Verfügung:

CU12 für den Microsoft Exchange Server 2016
CU22 für den Microsoft Exchange Server 2013
Update Rollup 26 für den Microsoft Exchange Server 2010

Mehr Details zu den Updates gibt es bei Microsoft. Dort finden Sie auch die Links zu den Downloads. Benötigen Sie Hilfe beim Download und bei der Installation der kumulativen Updates, kontaktieren Sie uns einfach über das folgende Formular.

 

Möchten Sie uns etwas im Vorfeld mitteilen?