Ende des Supports für Windows Server 2003

Nach über 10 Jahren endet der Produktlebenszyklus von Windows Server 2003 mit dem Ende des Supports am 14. Juli 2015. Handeln Sie jetzt, um Sicherheits- und Compliance-Risiken zu vermeiden und bei der Migration von technologischen Innovationen zu profitieren. Nach dem Ende des Supports wird Microsoft keine Updates, Hotfixe oder Security-Patches mehr bereitstellen. Dies betrifft alle Editionen von Windows Server 2003, Windows Server 2003 R2 und den Microsoft Small Business Server (SBS) 2003.

Welche Folgen hat das Support-Ende?

  • erhöhtes Sicherheitsrisiko durch fehlende Security-Patches
  • keine Supportmöglichkeiten im Ernstfall
  • keine Unterstützung auf aktueller Hardware
  • keine Kompatibilität mit aktueller Büro & Branchensoftware
  • keine Basis für IT-Wartungsverträge

Wir empfehlen Ihnen, sich umgehend mit der Planung der Migration Ihrer IT-Infrastruktur auseinanderzusetzen. Auf Wunsch können Sie auch auf unsere langjährige Erfahrung zurückgreifen und sich unverbindlich beraten lassen.

INTERESSIERT? NEUGIERIG? ÜBERZEUGT?

Sie benötigen mehr Informationen oder wünschen eine persönliche Beratung durch einen unserer Mitarbeiter?

Möchten Sie uns etwas im Vorfeld mitteilen?